FBH-Nachricht: 31.08.2020

Distinguished Service Award für Wolfgang Heinrich

Wolfgang Heinrich wurde mit dem IEEE MTT Distinguished Service Award 2020 ausgezeichnet, mit dem seine bedeutenden Beiträge und langjährigen, herausragenden Verdienste für die IEEE Microwave Theory and Techniques Society und die Mikrowellenbranche insgesamt gewürdigt werden. Ursprünglich sollte der Preis auf dem International Microwave Symposium in Los Angeles im Juni 2020 überreicht werden. Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation wurde die Preisverleihung inzwischen auf das nächste Jahr verschoben.

Wolfgang Heinrich ist seit 1993 Leiter der Abteilung Mikrowellentechnik am Ferdinand-Braun-Institut. 2008 wurde er zudem als Professor an die Technische Universität Berlin berufen. Wolfgang Heinrich ist Autor oder Co-Autor von mehr als 350 Publikationen und Konferenzbeiträgen. Sein derzeitiger Forschungsschwerpunkt umfasst den Entwurf von MMICs mit Schwerpunkt auf GaN-Leistungsverstärkern, integrierten Millimeterwellen-Schaltungen und Packaging sowie elektromagnetische Simulation.