Quelle: Labor Praxis, 19.10.2018

Was passiert mit Bose-Einstein-Kondensaten im All?

Experimente im All können nicht nur für die Raumfahrt genutzt werden, sie haben oftmals auch einen ganz handfesten Bezug auf die Erde. Die extrem komplexen Untersuchungen an Bose-Einstein-Kondensaten, die unter der Federführung der Leibniz Universität Hannover während einer Raketenmission im Jahr 2017 stattfanden, können beispielsweise zu besseren Navigationsgeräten oder leistungsfähigeren Computern führen.
mehr...