09.06.2018, 17 - 0 Uhr

Besuchen Sie uns zur Langen Nacht der Wissenschaften

Wie Chips mit winzigen Strukturen entstehen und wofür wir sie brauchen: Werfen Sie einen Blick in Reinraum- und Speziallabore, tauchen Sie ein in die Welt der reiskorngroßen Halbleiterlaser und Mikroelektronik-Bauelemente. Sie erfahren u.a. mehr über Laser für den Weltraum und medizinische Anwendungen. Wir erklären, wofür man UV-Licht von LEDs nutzt oder wie man genießbaren von gepanschtem Alkohol unterscheidet. Experimentierspaß für Groß und Klein, z.B. mit Laserlabyrinth und Laser-Abstandsmessung, die zeigt, ob man "auf Kurs" ist. Außerdem: Kinder-Gewinnspiel zum Thema Licht und Infos zur Mikrotechnologie-Ausbildung.

Wir laden Sie zu spannenden Laborführungen ein:

Achtung! Führungen nur nach vorheriger Anmeldung im Foyer. Beschränktes Platzangebot - je nach Führung 4 - 10 Plätze.

  • Kinderführung: Im Reinraumanzug durchs Labor (Epitaxie)
  • Reinraumführung für Erwachsene (Epitaxie)
  • "Fensterführung" rund um den Reinraum (ohne Anmeldung, evt. Wartezeit einplanen)
  • Klein & kraftvoll: Diodenlaser für Lasersysteme zur Materialbearbeitung
  • Laser retten Augenlicht: Diodenlaser für Biophotonik und Medizin
  • Ultra-präzise und ultra-robust: Lasermodule für quantenoptische Experimente im Weltraum
  • On-Wafer-Messtechnik: winzige Elektronik-Bauelemente mit Riesenleistung

Unsere frei zugänglichen Demonstrationen und Mitmachexperimente - für Klein und Groß:

  • Viele Experimente - probieren Sie mit unseren Auszubildenden Mikrotechnologie aus und lernen Sie den Zukunftsberuf Mikrotechnolog*in kennen
  • Feiner als ein Haar: Strukturen aus der Mikrotechnologie unter dem Mikroskop entdecken
  • Gepanschten Alkohol mit Licht identifizieren!
  • UV-Licht nutzen: Desinfektion und Pflanzenwachstum
  • Elektrosmog? Unsere Ingenieure messen, ob die Werte Ihres Handys im Grenzbereich liegen
  • Sie können "zur Funktion werden" und dabei Abstandsmessung mit Lasern testen

Das vollständige Programm sowie alle Informationen zu Ticketpreisen etc. finden Sie hier