Kennziffer 03/18

Meisterin/Meister / Konstrukteur/in in der Fachrichtung Feinmechanik / Mechanik

 Für den reibungslosen Betrieb unserer Werkstatt suchen wir eine Leitung als Meisterin/Meister / Konstrukteur/in in der Fachrichtung Feinmechanik / Mechanik - (Kennziffer 03/18).

Sie sind verantwortlich für die disziplinarische und fachliche Leitung der Mechanischen Werkstatt. Dazu gehört u.a. die Konstruktion von Versuchs- und Prototypenaufbauten, die Beratung der Mitarbeiter zu technischen und konstruktiven Fragen, Kooperation mit Fremdfirmen und Überprüfung der Arbeitssicherheit und deren Standards.

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mechaniker oder Werkzeugmacher, die durch eine abgeschlossene Weiterbildung zum Handwerks- oder Industriemeister ergänzt wird. Mehrjährige Berufserfahrung in einer Forschungs- / Entwicklungswerkstatt sowie Erfahrung in der Konstruktion mit CAD von feinmechanischen Bauteilen und Vorrichtungen wird gewünscht. Das Beherrschen von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen zur Unterstützung der Werkstatt wird erwartet. Darüber hinaus sollten Sie gute Kenntnisse in der Bearbeitung und dem Einsatz von Sondermaterialien besitzen. Eine Ausbildereignung für Industriemechaniker sowie der Führerschein Klasse B sollten vorhanden sein.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Bund). Die Stelle kann sofort besetzt werden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Für weibliche und männliche Bewerber besteht Chancengleichheit. Qualifizierte Frauen werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum  21.02.2018 unter Angabe der entsprechenden Kennziffer an das:

Kontakt:

Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
Frau Birgit Stremlow
Gustav-Kirchhoff-Str. 24
12489 Berlin
per mail: Birgit Stremlow